Informationen gewünscht?

Hauptniederlassung
Atlantic Chemicals Trading GmbH
Hermannstraße 46
20095 Hamburg
Tel.: +49 (0)40 33 44 19-0
Mail: germany(at)act.de
Wir freuen uns auf Ihre Kontaktaufnahme!Zum Kontaktformular

Verstärkende Effekte durch Zusätze  

Als Distributeur und Lieferant bietet ACT Aromen und Essenzen, Süßstoffe, Vitamine und Derivate sowie Säureregulatoren und Konservierungsstoffe für technische Anwendungen.

Für eine bessere Beschaffenheit und verbraucherfreundlichere Produkte im Bereich technischer Anwendungen greift die verarbeitende Industrie oft auf entsprechende Zusatzstoffe zurück.

ACT liefert Zusatzstoffe für technische Anwendungen in konstanter zertifizierter Qualität nach den REACh-Verordnungen und den DIN-Leitlinien für Produkte von Waschmittel über Badezusätzen bis hin zu Zahnpasta.  

Wozu werden Zusatzstoffe für technische Anwendungen benötigt?

Als Geruchs- oder Geschmacksstoffe für Waschmittel oder Zahnpasta – der Einsatz ist vielfältig. Viele Endprodukte sind uns Verbrauchern aus der Werbung bekannt, wie z.B.  auch Produkte, die für saubere Gläser und kalkfreie Geräte sorgen. Die hierfür notwendigen Zusatzstoffe werden im Rahmen technischer Prozesse zugesetzt und verarbeitet. Gleiches gilt für Pflaster, Haut- und Körperpflegeprodukte sowie Badezusätze.

Zusätzlich zu den bereits aufgeführten Bereichen profitiert selbst die Erdölindustrie von den Zusatzstoffen, so z.B. bei der Stabilisierung von Bohrgestängen.

Ihr zuverlässiger Distributeur für technische Anwendungen

ACT ist Ihr zuverlässiger Handelspartner und Distributeur für technische Anwendungen. Wir stehen dabei für gleichbleibende, zertifizierte Qualität und garantieren eine zuverlässige Lieferkette von der Herkunft bis zur Endverarbeitung durch unsere Kunden. Erfahren Sie mehr über die Produktgruppen, die bei technischer Anwendung eingesetzt werden:

Produkte

  • Acesulfam-K 
  • Äpfelsäure 
  • Ascorbinsäure (Vitamin C)
  • Cis-3-Hexenol, natürlich
  • Cis-3-Hexenol, synthetisch
  • Fumarsäure
  • Guarkernmehl
  • Iso-Ascorbinsäure
  • Kaliumsorbat
  • Natrium Ascorbat
  • Natrium Benzoat
  • Natrium Iso-Ascorbat
  • Neotam
  • Saccharin Base 550x
  • Saccharin Natrium 450x
  • Sorbinsäure
  • Stevia Extrakte & Mischungen
  • Trinatriumcitrat
  • Vanillin
  • Xanthan Gum
  • Zitronensäure

Welche Arten von Zusatzstoffen werden bei den technischen Anwendungen verarbeitet?

Säureregulatoren und Konservierungsstoffe, wie Zitronen- oder Äpfelsäure, werden für die Herstellung von Waschmittel und Spülmaschinentabs verwendet, um einerseits die notwendige Reinigung und andererseits einen Antikalk-Effekt zu erzielen. Menthol und Pfefferminzöle fallen unter die Kategorie der Aromen und Essenzen und werden Tabak- und Kosmetikprodukten zugegeben. Süßstoffe wiederum kommen in der Galvanoindustrie zum Einsatz. Selbst Vitamine, wie z.B. Vitamin C werden bei den technischen Anwendungen verarbeitet, beispielsweise als Farbstabilisator in Kosmetika. Wie die Deklaration und Registrierung zu erfolgen hat, ist innerhalb der EU über die REACh-Zertifizierung geregelt, ausführliche Informationen stellt u.a. die ECHA als Agentur der EU zur Verfügung.